Bayerischer Wald

 

 

Glasmanufaktur Freiherr VON POSCHINGER zu Frauenau

Glasmanufaktur Freiherr von PoschingerGlas hat Tradition bei der Familie Freiherr von Poschinger. Die Poschinger gehören zu den ältesten Familien in Bayern. 1547 ein Familienwappen verliehen, das bis zum heutigen Tage geführt wird. 1568 wurde das Glashüttengut Zadlershütte (Zwieselau) bei Frauenau erworben. Hier beginnt die bis zum heutigen Tage andauernde Geschichte der Poschinger als Glashütten- und Gutsherren im Bayerischen Wald. Die fast 140-jährige die Leidenschaft und Erfahrung zum Glas machen diese Glashütte zu Europas erster Adresse für Spezialanfertigungen. In der heutigen Zeit mit uniformen Designströmungen und Massensortimenten zeugt individuell gestaltetes und verziertes Glas von Stil, Kreativität, Charakter und Geschmack. Keine andere Glashütte kann heute noch die Anfertigung eines Glases, sei es eine Ersatz-oder eine Neuanfertigung, ab einem einzelnen Stück anbieten. Durch die Jahrhunderte lange Erfahrung im Glashandwerk, die flexiblen, künstlerisch begabten Glasveredler und Glasmacher ist es hier noch möglich auf ganz persönlichen Wünsche oder „gläsernen Probleme“ einzugehen. In der Glasmanufaktur Poschinger wird jedes einzelne Glas von Mund geblasen, von Hand geformt sowie in reiner, traditioneller Handarbeit hergestellt und veredelt. Die Summe der Einzelschritte vom Ofen bis zum veredelten Stück machen jedes Glas zu einem wertvollen und zeitlosen Unikat.

 

 

Sonderanfertigungen

Glas Sonderanfertigungen Poschinger Spiegelau FrauenauDie Erfahrung unseres Teams und der im Manufakturpark arbeitenden Veredler und der Ehrgeiz, stets die beste Lösung für Ihre Wünsche und die beste Qualität zu erreichen – vom Förster der die Buchen für die Holzformen erntet bis zum Mitarbeiter im Versand – haben uns in den vergangenen Jahren zur ersten Adresse für Sonderanfertigungen gemacht. Natürlich ist und bleibt die klassische Poschinger- Collection im Katalog. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Sonderanfertigungen, das individuell gestaltete, hochwertige, handgemachte und verzierte Glas. Von der Privatperson bis zum Unternehmen sind immer öfter individuelle, maßgefertige Lösungen im Glas gefragt und gesucht. Kein Hersteller der Welt bietet Ihnen diesen Service, individuell auf Ihre Wünsche einzugehen und praktisch ab einem einzelnen Stück zu fertigen. Das ist die Stärke einer flexiblen Struktur einer kleinen Manufaktur, in der jeder Herstellungsschritt von Hand ausgeführt wird – de manu factum – Manufaktur eben. Grundsätzlich gilt bei uns: Wenn Sie eine Frage oder einen Sonderwunsch haben und sei dieser noch so abstrakt – sprechen Sie uns an, gemeinsam finden wir eine Lösung – Wir machen das Glas!

 

 

Weltweit bester Ruf für Glas des Jugendstils

Glashütte Jugendstil Spiegelau Frauenau PoschingerHeute hat Poschinger neben Tiffany, Lötz und Galle, den weltweit besten Ruf für Glas des Jugendstils. Von Poschinger-Gläser finden sich bei Sammlern, in Museen und auf internationalen Kunstauktionen. Das Glashüttengut bildet damals wie heute eine Einheit aus Glasmanufaktur, Landwirtschaft und Forst. Die wirtschaftlichen Aktivitäten sind geprägt von der Landschaft: Poschinger-Gläser aus Buchenau um 1900. Die sanfte und dicht bewaldete Bergkette des Bayerischen Waldes hin zur Grenze nach Böhmen bildet das "Grüne Dach" Europas. Im Sommer üppiges Grün und im Winter endloser Schnee. Mutterkuh- und Gehegewildhaltung ganzjährig auf den Wiesen und Weiden des Gutes, sowie die eigene Gutshofmetzgerei und der Gutsgasthof erfüllen den Wunsch nach natürlichen, gesunden Nahrungsmitteln. Diese Idylle spricht viele Feriengäste und Erholungssuchende an. In komfortablen Ferienwohnungen und urigen Waldhütten verbringen sie entspannende und abwechslungsreiche Tage im Bayerischen Wald. Dazu gehört auch eine Besichtigung der Poschinger-Glasmanufaktur. Hier werden mit über 400-jähriger Tradition edle Gläser in reiner, aufwendiger Handarbeit hergestellt und durch Gravur, Schliff und Malerei veredelt. Souveränes Handwerk und filigrane Kunst bringen heute wie damals einzigartige Objekte und Unikate hervor. Poschinger-Gläser - Ausdruck von Stil und Klasse.

 

 

Kontakt

Karte FrauenauFreiherr von Poschinger Glasmanufaktur, Moosauhütte 14, 94258 Frauenau, Tel.: +49 (0) 9926 / 94010, Fax: +49 (0) 9926 / 1711

 

 

Redaktioneller Hinweis: Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung, Perlesreut - Tourismus Marketing Bayer. Wald Änderungen und Aktualisierungen des Inhalts können beantragt werden bei der Tourismus-Werbung des Bayerwaldes. Texte, Bilder und Daten ohne Gewähr (Red.

 

 

Aktivurlaub am Großen Arber

Lohberg ist ein idealer Ausgangspunkt für Familien-Radausflüge genauso wie für sportliche Mountainbike-Touren über die Höhenzüge rund um Lohberg. Erleben Sie beim Radfahren am Arber in Bayern zahlreiche beeindruckende Naturerlebnisse. Der Regental-Radweg führt weiter bis nach Regensburg.

Ein weiterer Freizeitspaß ist das Kanu- oder Bootfahren auf dem Regen, ob eine gemütliche Bootswandertour oder eine sportliche Herausforderung im sogenannten „Bärenloch in Bayerisch Kanada”.

Wandern Sie zu den idyllisch gelegenen Überbleibseln aus der Eiszeit, Gletscher- und Karseen, wie der kleine Arbersee mit seinen schwimmenden Inseln und der Rachelsee und finden dort Ruhe und Erholung.

Wandern am Arber Badesee in Lohberg Bayerischer Wald Badesee in Lohberg Bayerischer Wald

Badspaß und Erholung finden Sie im Naturbad Huberweiher (5 Minuten zu Fuss) mit Bergblick oder im Osserbad (Frei-/Hallenbad inkl. Sauna) im Nachbarort Lam, im Seepark Arrach und im AQACUR Bad Kötzing!

Pferdefreunde haben die Möglichkeiten die schöne Gegend im Lamer Winkel auf dem Rücken eines Pferdes kennenzulernen oder genießen Sie eine gemütliche Fahrt mit der Pferdekutsche durch die herrliche Landschaft.

Weitere Abwechslung finden sportlich aktive Gäste im Arberland Bayerischer Wald beim Bogenschießen, Tennis, Stockschießen, Minigolf oder im Fitness-Center.

Auch „ausgefallene“ Sportarten sind möglich, wie Klettern an den Rauchröhren am Kaitersberg, Gleitschirmfliegen am Osser oder Amateurfunk-Betrieb; für Groß und Klein ein Spaß sind die Sommerrodelbahnen am Silberberg Bodenmais und am Hohen Bogen.

Mit der Lohberger Gästekarte ist die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs kostenlos.

Markt Lohberg im Bayerischen Wald Urlaub am Arber in Bayern Urlaub am Arber in Bayern

 

 

 

Winterurlaub am Arber Bayern

Im Winter sind Skilifte und Loipen in einigen Autominuten zu erreichen.

Ein Eldorado für Langläufer ist das Langlaufzentrum Lohberg-Scheiben in einer Höhenlage von 1.050 bis 1.200 Meter mit 23 km gespurten Langlaufloipen (klassisch und Skating). Auch die Bayerwald-Loipe, ein 150 km langes Langlauferlebnis vom Arber durch den Nationalpark zum Dreisessel, beginnt im Langlaufzentrum Lohberg-Scheiben.Die Auerhahnloipe führt von Bretterschachten am Arber vorbei bis zum Skigebiet am Eck. In Rittsteig, unweit des Hohenbogen-Skigebiets, sind sogar grenzüberschreitende Loipen entstanden.

Ein absolutes Wintersporterlebnis ist das Skifahren am Großen Arber, dem „König des Bayerwaldes”. Mit der 6er Gondelbahn und zwei 6er Sesselbahnen und einer Pisten-Gesamtlänge von 15 km ist das Arber-Skigebiet eines der attraktivsten Skigebiete in Bayern.

Langlauf am Arber in Bayern Winterferien im Bayerischen Wald Winterurlaub in Lohberg, Bayerischer Wald

Auch für Nichtskifahrer ist im Arberland Bayern einiges geboten. Erleben Sie die beeindruckende Winterlandschaft beim Rodeln, beim Schneeschuh- oder Winterwandern, oder bei einer Pferdeschlitten-Fahrt.

In den Nordhanglagen des Bayerwaldes bleiben Ihnen die Winterfreuden bis in den April hinein erhalten, während es im Tal schon grünt und blüht.