AQACUR Badewelt im Bayr. Wald Badespaß für Jung und Alt

 

 

Badewelt AQACUR - Urlaub im Bayer. Wald

Saunalandschft im AQACUR in Bad Kötzting im BayerwaldEine der schönsten Bäderlandschaften befindet sich im Herzen des Bayerischen Waldes. In Bad Kötzting wurde eine der modernsten Badeanstalten in ganz Bayern erschaffen.
Im Sommer ist das beheizte Wellenfreibad ein großer Besuchermagnet. Wasserpilz, Kinderfreibecken und ein Sandspielplatz werden von den Kindern gerne genutzt.

Der Sportbereich mit seinem 25 Meter Becken ist nicht nur für die Leistungssportler im Wassersport, sondern auch für Gelegenheitsschwimmer der ideale Ort für ein Training. Im flacheren Teil des Beckens findet regelmäßig Wassergymnastik statt.

Der Jugendbereich ist ein zweigeteiltes Becken. Dieser Ort bietet den jüngeren Gästen Badespaß pur. Über eine Dreifachrutsche rutscht man ins Becken. Eine Gegenstromanlage bringt Schwung ins Becken.

Der Kinderbereich wurde ganz im Sinne der kleinsten Besucher erschaffen. Hier findet man kleine Rutschen, ein Piratenschiff und Wasserspielzeug.

Ein weiterer großer Bereich der AQACUR Badewelt ist das Gesundheitsbad. Das Bewegungsbecken mit einer Wassertiefe von 135 cm. Massagedüsen und ein Nackenschwall sorgen für Entspannung.
Wellness in der Bäderwelt in Bad KötztingLiegebecken, Sitzbecken, Heißwasserbecken, Tretbeckenanlage, Steinbad und das Solebecken mit Wassertemperaturen bis 32 Grad Celsius bringen dem Körper und der Seele wohltuende Stunden.

Saunabereich

Die Saunalandschaft der Bäderwelt bietet jedem Saunagänger die Möglichkeit seinem Fitnessprogramm nachzugehen. Hier stehen dem Gast viele verschiedene Saunatypen zur Verfügung.

Die finnische Sauna ist der Klassiker unter den Saunen. Ihr Bau ist komplett aus Holz, somit wird der größte Teil der Wärme reflektiert.

Neben der klassischen Form stehen noch eine Vitalsauna, ein Dampfbad, eine Kräutersauna, die Banja Clubsauna und das Steinbad für Saunaanwendungen bereit.

Wellnessbereich

Der Wellnessbereich in der AQACUR Bäderwelt bietet Entspannung pur. Beim Hamam-Ritual können Sie bei einer Seifenmassage entspannen.

Bei einer Kaffee-Peeling Massage wird die Durchblutung des Körpers angeregt. Nach der Waschung erfolgt eine Ganzkörperölung, welche dann bei der Nachruhe einziehen kann.

 

 

Anschrift, Kontakt & Info

Anfahrt nach Bad Kötzting im Bayr. Wald"AQACUR" Badewelt Bad Kötzting
Bgm.-Seidl Platz 1

93444 Bad Kötzting

Landkreis Cham
Bayerwald

Telefon: 09941/9475-0

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Projekt wurde gefördert durch die Europäische Union und IHK / Passau sowie die Traum Wellnesshotels

Hinweis: Alle Infos werden präsentiert von Tourismus - Marketing Bayerwald. Änderungswünsche bitte mitteilen an unten angegebene Adresse der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes. Alle Angaben ohne Gewähr (Red. Niederbayern).

 

 

Aktivurlaub am Großen Arber

Lohberg ist ein idealer Ausgangspunkt für Familien-Radausflüge genauso wie für sportliche Mountainbike-Touren über die Höhenzüge rund um Lohberg. Erleben Sie beim Radfahren am Arber in Bayern zahlreiche beeindruckende Naturerlebnisse. Der Regental-Radweg führt weiter bis nach Regensburg.

Ein weiterer Freizeitspaß ist das Kanu- oder Bootfahren auf dem Regen, ob eine gemütliche Bootswandertour oder eine sportliche Herausforderung im sogenannten „Bärenloch in Bayerisch Kanada”.

Wandern Sie zu den idyllisch gelegenen Überbleibseln aus der Eiszeit, Gletscher- und Karseen, wie der kleine Arbersee mit seinen schwimmenden Inseln und der Rachelsee und finden dort Ruhe und Erholung.

Wandern am Arber Badesee in Lohberg Bayerischer Wald Badesee in Lohberg Bayerischer Wald

Badspaß und Erholung finden Sie im Naturbad Huberweiher (5 Minuten zu Fuss) mit Bergblick oder im Osserbad (Frei-/Hallenbad inkl. Sauna) im Nachbarort Lam, im Seepark Arrach und im AQACUR Bad Kötzing!

Pferdefreunde haben die Möglichkeiten die schöne Gegend im Lamer Winkel auf dem Rücken eines Pferdes kennenzulernen oder genießen Sie eine gemütliche Fahrt mit der Pferdekutsche durch die herrliche Landschaft.

Weitere Abwechslung finden sportlich aktive Gäste im Arberland Bayerischer Wald beim Bogenschießen, Tennis, Stockschießen, Minigolf oder im Fitness-Center.

Auch „ausgefallene“ Sportarten sind möglich, wie Klettern an den Rauchröhren am Kaitersberg, Gleitschirmfliegen am Osser oder Amateurfunk-Betrieb; für Groß und Klein ein Spaß sind die Sommerrodelbahnen am Silberberg Bodenmais und am Hohen Bogen.

Mit der Lohberger Gästekarte ist die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs kostenlos.

Markt Lohberg im Bayerischen Wald Urlaub am Arber in Bayern Urlaub am Arber in Bayern

 

 

 

Winterurlaub am Arber Bayern

Im Winter sind Skilifte und Loipen in einigen Autominuten zu erreichen.

Ein Eldorado für Langläufer ist das Langlaufzentrum Lohberg-Scheiben in einer Höhenlage von 1.050 bis 1.200 Meter mit 23 km gespurten Langlaufloipen (klassisch und Skating). Auch die Bayerwald-Loipe, ein 150 km langes Langlauferlebnis vom Arber durch den Nationalpark zum Dreisessel, beginnt im Langlaufzentrum Lohberg-Scheiben.Die Auerhahnloipe führt von Bretterschachten am Arber vorbei bis zum Skigebiet am Eck. In Rittsteig, unweit des Hohenbogen-Skigebiets, sind sogar grenzüberschreitende Loipen entstanden.

Ein absolutes Wintersporterlebnis ist das Skifahren am Großen Arber, dem „König des Bayerwaldes”. Mit der 6er Gondelbahn und zwei 6er Sesselbahnen und einer Pisten-Gesamtlänge von 15 km ist das Arber-Skigebiet eines der attraktivsten Skigebiete in Bayern.

Langlauf am Arber in Bayern Winterferien im Bayerischen Wald Winterurlaub in Lohberg, Bayerischer Wald

Auch für Nichtskifahrer ist im Arberland Bayern einiges geboten. Erleben Sie die beeindruckende Winterlandschaft beim Rodeln, beim Schneeschuh- oder Winterwandern, oder bei einer Pferdeschlitten-Fahrt.

In den Nordhanglagen des Bayerwaldes bleiben Ihnen die Winterfreuden bis in den April hinein erhalten, während es im Tal schon grünt und blüht.