Langlauf Bayerwald

 

 

Langlauf Bayer. Wald

Winterurlaub im BayerwaldDer heilklimatische Ort Bodenmais liegt direkt am großen Arber Bayer. Wald (1456 Meter) und ist Urlaubsort Nr. 1 im Bayerwald. Das Freizeitangebot in dieser Region ist sehr abwechslungsreich und vor allem für Langlauf Bayrischer Wald ideal.

In den Sommermonaten kann man hier hervorragend wandern, radfahren uvm. Im Winter zählt dieses Urlaubsgebiet am Arber als eines der beliebtesten Skigebiete im Bayer. Wald.

Ca. 5 Kilometer von Bodenmais Bayrischer Wald entfernt befindet sich das Aktivzentrum Bodenmais für Langlauf Bayrischer Wald mit dem schneesicheren Bretterschachten (1120 m). Hier haben in den frühen 60er Jahren die ersten Rennläufer ihre Loipen selbst gespurt. Damals ahnte noch niemand, dass später ca. 300.000 Langläufer jährlich im Winter hier den Bodenmaiser Hochwald zum Langlaufen in Niederbayern nutzen.

 

 

Aktivzentrum Bodenmais Bayern

Aufgrund der touristischen Nachfrage und der Beliebtheit des Skilanglauf am Arber Bayer. Wald hat sich die Urlaubsgemeinde Bodenmais am Arber dazu entschlossen, ein Funktionsgebäude, speziell für Langläufer am Arber zu errichten - das Aktivzentrum Bodenmais Niederbayern. 1994 war es soweit und kostete fast 2 Millionen DM.

Die Langläufer haben hier die Möglichkeit, die nassen Klamotten zu wechseln. Auch an die Sicherheit wurde gedacht. Rucksack und Zweit-Skier können während der Tour in einem Spinde-System verstaut werden. Es gibt sogar die Möglichkeit, im Wachsraum seine Skier vor Ort zu präparieren.

Im sogenannten "Loipenstüberl" gibt es für die Urlauber im Bayer. Wald warme Getränke und kleine Speisen. Es kann aber auch nur zum Aufwärmen genutzt werden. Ein Skibus bringt Sie nach den Langlauf am Arber in Niederbayern wieder nach Bodenmais Bayrischer Wald zurück.

Skigebiet am Arber Bayrischer Wald Chamer Hütte - Skiurlaub in Bodenmais Bayern

 

 

Skiurlaub Arber Bretterschachten im Bayr. Wald

Winter in OstbayernIn einem Gebäude ganz in der Nähe sind die Gerätschaften und die Spurfahrzeuge zum Präparieren der Loipen untergebracht. Ca. 60 km Loipen werden täglich von Bretterschachten aus durch die gesamte Urlaubsgemeinde Bodenmais, für Ihren Skiurlaub Arber im Bayerwald gespurt. Auch die Gemeinde Arnbruck präpariert ungefähr 40 Kilometer Langlaufloipen Bayer. Wald von Eck oder Schareben aus. Bodenmais investiert jährlich ca. 200.000 EUR für das Skibus-System, die Präpaierung der Langlaufloipen im Bayerwald, den Betriebskosten im Aktivzentrum Bodenmais, sowie dem Loipenunterhalt in den Sommermonaten. Auch deswegen kann man hier so gut langlaufen, wandern, Mountainbike fahren oder Nordic Walking ausüben.

 

 

Nordic Walking BayerwaldIn den Sommermonaten ist vor allem der Trendsport Nordic Walking eine beliebte Freizeitbeschäftigung.

Das Aktivzentrum Bodenmais in Niederbayern besticht durch einen besonderen Service für Skilangläufer. Das schneesicherste Langlaufgebiet in Deutschland bietet viel Komfort und ein sehr gut präpariertes Loipennetz.

Erleben Sie im Aktivzentrum in Bodenmais einen außergewöhnlichen Winterurlaub in Ostbayern.

 

 

Anfahrtsbeschreibung

Karte Bayrischer Wald Wegbeschreibung nach Bodenmais im Bayerwald

Bodenmais in Niederbayern erreichen Sie am schnellsten über die A92 oder A3 - Ausfahrt Deggendorfer Kreuz - Richtung Bayerisch Eisenstein. Von hier aus sind es über die B11 noch 30 Minuten zum heilklimatischen Kurort Bodenmais Bayerwald.

 

 

Kontaktadresse

Veranstaltungs- und Betriebsgesellschaft mbH

Aktivzentrum Bodenmais Bayr. Wald

Markt Bodenmais
Moosweg 2
D-94249 Bodenmais

Telefon: 09924/7700685
Telefax 09924/7700686

 

 

Skifahren in Ostbayern

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Internetprojekt wurde gefördert durch die Europäische Union und die Industrie- und Handelskammer Passau sowie die Bayern-Wellness Hotels

Redaktioneller Hinweis: Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung, Perlesreut - Tourismus Marketing Bayerwald. Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerischen Waldes in Bayern. Texte, Bilder und Daten ohne Gewähr (Red. Niederbayern).

 

 

Aktivurlaub am Großen Arber

Lohberg ist ein idealer Ausgangspunkt für Familien-Radausflüge genauso wie für sportliche Mountainbike-Touren über die Höhenzüge rund um Lohberg. Erleben Sie beim Radfahren am Arber in Bayern zahlreiche beeindruckende Naturerlebnisse. Der Regental-Radweg führt weiter bis nach Regensburg.

Ein weiterer Freizeitspaß ist das Kanu- oder Bootfahren auf dem Regen, ob eine gemütliche Bootswandertour oder eine sportliche Herausforderung im sogenannten „Bärenloch in Bayerisch Kanada”.

Wandern Sie zu den idyllisch gelegenen Überbleibseln aus der Eiszeit, Gletscher- und Karseen, wie der kleine Arbersee mit seinen schwimmenden Inseln und der Rachelsee und finden dort Ruhe und Erholung.

Wandern am Arber Badesee in Lohberg Bayerischer Wald Badesee in Lohberg Bayerischer Wald

Badspaß und Erholung finden Sie im Naturbad Huberweiher (5 Minuten zu Fuss) mit Bergblick oder im Osserbad (Frei-/Hallenbad inkl. Sauna) im Nachbarort Lam, im Seepark Arrach und im AQACUR Bad Kötzing!

Pferdefreunde haben die Möglichkeiten die schöne Gegend im Lamer Winkel auf dem Rücken eines Pferdes kennenzulernen oder genießen Sie eine gemütliche Fahrt mit der Pferdekutsche durch die herrliche Landschaft.

Weitere Abwechslung finden sportlich aktive Gäste im Arberland Bayerischer Wald beim Bogenschießen, Tennis, Stockschießen, Minigolf oder im Fitness-Center.

Auch „ausgefallene“ Sportarten sind möglich, wie Klettern an den Rauchröhren am Kaitersberg, Gleitschirmfliegen am Osser oder Amateurfunk-Betrieb; für Groß und Klein ein Spaß sind die Sommerrodelbahnen am Silberberg Bodenmais und am Hohen Bogen.

Mit der Lohberger Gästekarte ist die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs kostenlos.

Markt Lohberg im Bayerischen Wald Urlaub am Arber in Bayern Urlaub am Arber in Bayern

 

 

 

Winterurlaub am Arber Bayern

Im Winter sind Skilifte und Loipen in einigen Autominuten zu erreichen.

Ein Eldorado für Langläufer ist das Langlaufzentrum Lohberg-Scheiben in einer Höhenlage von 1.050 bis 1.200 Meter mit 23 km gespurten Langlaufloipen (klassisch und Skating). Auch die Bayerwald-Loipe, ein 150 km langes Langlauferlebnis vom Arber durch den Nationalpark zum Dreisessel, beginnt im Langlaufzentrum Lohberg-Scheiben.Die Auerhahnloipe führt von Bretterschachten am Arber vorbei bis zum Skigebiet am Eck. In Rittsteig, unweit des Hohenbogen-Skigebiets, sind sogar grenzüberschreitende Loipen entstanden.

Ein absolutes Wintersporterlebnis ist das Skifahren am Großen Arber, dem „König des Bayerwaldes”. Mit der 6er Gondelbahn und zwei 6er Sesselbahnen und einer Pisten-Gesamtlänge von 15 km ist das Arber-Skigebiet eines der attraktivsten Skigebiete in Bayern.

Langlauf am Arber in Bayern Winterferien im Bayerischen Wald Winterurlaub in Lohberg, Bayerischer Wald

Auch für Nichtskifahrer ist im Arberland Bayern einiges geboten. Erleben Sie die beeindruckende Winterlandschaft beim Rodeln, beim Schneeschuh- oder Winterwandern, oder bei einer Pferdeschlitten-Fahrt.

In den Nordhanglagen des Bayerwaldes bleiben Ihnen die Winterfreuden bis in den April hinein erhalten, während es im Tal schon grünt und blüht.